CDU Waldstetten-Wißgoldingen
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-waldstetten.de

DRUCK STARTEN





23.03.2019 | hjm
CDU-Waldstetten legt Hand an!

Zum 18. Mal rief Landrat Klaus Pavel als Schirmherr zur Kreisputzete auf. Unter dem Motto des Landrats „Die Umwelt liegt in unserer Hand“ legte auch die CDU Waldstetten Hand an.
 
Unter tätiger Mithilfe ihres Ehrenvorsitzenden Paul Lerchenmüller beteiligte sich der CDU Gemeindeverband Waldstetten-Wißgoldingen nun auch zum 18. Mal am großen „Reinemachen“ unserer Umwelt im Ostalbkreis. Nach unserem Selbstverständnis “Reden ist Silber, Handeln aber Gold!”



20.03.2019 | hjm
“Wo drückt der Schuh?”
Spannender Abend mit der Bürgerschaft Wißgoldingens

In den letzten Jahren häuften sich in Wißgoldingen die Hiobsbotschaften ob der vor Ort gegebenen Infrastruktur. Die jüngst vollzogene Schließung der Filiale der KSK Ostalbkreis verschärfte nun den Leidensdruck. Daher lud der CDU-Gemeindeverband Waldstetten-Wißgoldingen die Bevölkerung zu einem Gesprächsabend ein, um Verdruss und Ärger loslassen zu können und Zukunftsvisionen anzudenken. Der CDU-Vorsitzender Hans-Josef Miller, der gleichzeitig CDU-Fraktionsvorsitzender im Waldstetter Gemeinderat ist, eröffnete die Aussprache mit der Frage “Wo drückt der Schuh?”


07.03.2019 | hjm
„Kulturlandschaft und Ökologie gehören zusammen!“
CDU Waldstetten stellt sich der ökologischen Herausforderung

Seit Jahren engagiert sich der CDU Gemeindeverband Waldstetten-Wißgoldingen im aktiven Umweltschutz und der Pflege der wundervollen Kulturlandschaft der Waldstetter Gemarkung. Von der Patenschaft des Stoffelbachs mit Ausmisten während der Kreisputzete bis hin zur Pflege von selbst gepflanzten Hecken und dem Einpflanzen von Obstbäumen zeigt sich der Gemeindeverband dem christlichen Auftrag zur Bewahrung der Schöpfung im aktiven Handeln konkret verpflichtet. „Forderungen zum Umweltschutz an andere stellen und landwirtschaftstätige Berufsgruppen ökologisch zu verteufeln, ist ein leichtes Unterfangen und politisch und moralisch bedenklich. Aktiver Umweltschutz beginnt zuerst ganz konkret bei jedem Einzelnen. Wir wollen als Partei zeigen, dass uns dieses Ansinnen sehr wichtig ist!“


28.02.2019 | hjm
Wißgoldingen - "Wo drückt der Schuh?"

Die Hiobs-Botschaften häuften sich in den letzten Jahren in Wißgoldingen. Das sogenannte "Fass zum Überlaufen" war die Schließung der KSK-Filiale.
Ein Grund mehr, dass die CDU-Fraktion des Gemeinderats, sich vor Ort ein Bild machen und mit den Wißgoldingern ins Gespräch kommen möchte:

Dienstag, 12.3., um 19.00 Uhr im "Hasenheim", Talstraße 17.

Die Bevölkerung ist aufgefordert, Ärger und Verdruss, aber auch Erwartungen und Zielsetzungen zu benennen.
Es sind alle an Wißgoldingen Interessierten herzlich eingeladen, auf dass unser Dorf Zukunft hat.
Cornelia Dangelmaier und Lisa Heilig als Mitglieder im Ortschaftsrat und Gemeinderat, die sich bisher mit großer Leidenschaft für die Belange der Mitbürgerinnen und Mitbürger Wißgoldingens eingesetzt hatten, sind neben dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Hans-Josef Miller und anderen Mitglieder der Fraktion natürlich auch zugegen.


17.02.2019 | hjm
"Waldstetter Brücke" in Togo
Vortrag von Anton Weber über die Notwendigkeit in Afrika zu helfen

Die Waldstetter CDU unterstützt seit Jahren den Waldstetter/Donzdorfer Verein "Hilfe für Togo".
Daher war es für Gemeinderat und Kreisrat Hans-Josef Miller als CDU-Vorsitzender sehr wichtig, dass die Bevölkerung informiert wird. Eine wichtige Initiative war der Antrag bezüglich einer Patenschaft der Gemeinde Waldstetten mit K'Palime, einer wichtigen Provinz-Stadt in Togo, und die Bezuschussung eines wichtigen Projekts. Bürgermeister Michael Rembold und der Gemeinderat hatten letztes Jahr einstimmig beschlossen, eine wichtige Brücke zu einer Schule mit 9.000 Euro zu bezuschussen. Diese „Waldstetter Brücke“ steht auch synonym für Verantwortung der Kommune im Sinne eines dringend notwendigen Marshallplans für Afrika, wie Miller betonte.